Unsere Nasswiesen

Unsere Nasswiesen sind baum- und strauchlose Areale mit hochanstehendem Grund-  oder Stauwasser. Zur Zeit sind die Böden leider noch sehr nährstoffreich, da sie in früheren Jahren landwirtschaftlich genutzt und daher auch regelmäßig gedüngt wurden. Der derzeitige Pflanzenbestand besteht aus Binsen, Seggen, Hochstauden und anderen Blütenpflanzen. Auch einige interessante Tiere haben hier ihren Lebensraum gefunden (siehe unten). Wir haben mit dem Pächter der Wiesen vereinbart, dass diese aus der Bewirtschaftung herausgenommen werden, damit sie sich weiter entwickeln können, dass sowohl Tiere als auch Pflanzen besser gedeihen. Dadurch, dass wir jährlich im Spätsommer nur eine Mahd mit einem leichten Motorbalkenmäher durchführen, tragen wir bei zur Schonung der Boden- und Pflanzendecke.
Infolge früherer Bewirtschaftung mit schwerem Gerät sind in Radspuren einige Kleinbiotope entstanden, in denen sich Wasser über längere Zeit hält. Wir hoffen, dass dadurch Amphibien angelockt werden, die dann ihren Laich dort ablegen

Im Kräuterbestand unserer Nasswiesen leben u.a. Insekten und seltene Spinnen, die von der späten, einmaligen Mahd profitieren:
• Schmetterlinge, wie z. B. der seltene kurzschwänzige Bläuling,
• Heuschrecken, wie z.B. die seltene Sumpfschrecke und die Lauchschrecke,………
• Wespenspinnen,
• einige Wildbienenarten
• die Blauflügel-Prachtlibelle.


Die Palette der Pflanzenarten ist etwas länger als die der Tiere. So finden sich hier u.a.….
• Sumpf-Schachtelhalm Equisetum palustre
• Sumpfschafgarbe Achillea ptarmica
• Moorlabkraut Galium uliginiosum
• Sumpf-Hornklee Lotus uligionosus
• Kuckucks-Lichtnelke Lychnis flos-cuculi
• Sumpfdotterblume Caltha palustris
• Blutweiderich Lythrum salicifolium
• Gilbweiderich Lysimachia vulgaris
• Mädesüss Filipendula ulmaria
• Sumpf-Segge Carex acutiformis
• Schlangenknöterich
• Bachnelkenwurz Geum rivale
• Sumpfblutauge Potentilla palustris
• Sumpfvergißmeinnicht Myosotis palustris
• Wiesenflockenblume Centaurea jacea
• ………….

Ortrud Hentrich und Wulf Raether
 

Der Waldkauz

Vogel des Jahres 2017 -  Der Waldkauz  Foto: NABU/Marcus Bosch
Vogel des Jahres 2017 - Der Waldkauz Foto: NABU/Marcus Bosch

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr