Veranstaltung im Juni 2017

Mittwoch, den 21 Juni 2017, 19:30 Uhr

Bienenschutz vor unserer Haustür - Retter der Wildblumen

Neben den bekannten Honigbienen spielen viele Wildbienenarten eine mindestens genauso wichtige Rolle bei der Bestäubung von Nutz- und Wildpflanzen. Mit einfachen Mitteln kann jeder Besitzer eines Gartens oder Balkons Nahrung und Nistplätze zur Verfügung stellen. Auch kommunale Grünflächen oder Felder können in Blühwiesen umgestaltet werden.
Film: Retter der Wildblumen;

Ernst Rieger und seine blühenden Landschaften (40 Min.)
Sprecherin: Ortrud Hentrich, NABU Dreisamtal:

Abhängigkeit zwischen Wildbienen und Blühpflanzen anhand einiger Beispiele.
Sprecher: Hauke Schneider, NABU Waldshut-Tiengen:

Blühwiesenstreifen, Lerchenfenster und Buntbrachen als ganzjährige teilweise vernetzte "Naturvorrangflächen" für Insekten, Vögel und andere Feldbewohner. Zusammenarbeit zwischen Grundbesitzern/ Ver-pächtern, Landwirten/Pächtern und Naturschützern.
Sprecherin: Simone Rudloff, NABU Dreisamtal:

Anlegen von Blühwiesen, Zusammenarbeit mit Kommunen.
Ort: Große Stube in der Talvogtei Kirchzarten, Talvogteistraße 12
Beginn: 19:30 Uhr
Teilnahme: kostenlos. Spenden erbeten.

Der Waldkauz

Vogel des Jahres 2017 -  Der Waldkauz  Foto: NABU/Marcus Bosch
Vogel des Jahres 2017 - Der Waldkauz Foto: NABU/Marcus Bosch

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature" Mehr