Willkommen beim NABU Dreisamtal

Für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt.

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.
Erfahren Sie mehr über uns!


Unsere Homepage wurde zuletzt aktualisiert am 18.02.2019


Aktuelles:


Das Programm für unsere Kinder- und Jugendgruppe (NAJU) für 2019 liegt jetzt vor.

 

Von März bis einschließlich November finden einmal monatlich die Treffen der Gruppenteilnehmer statt.

Die Leitung haben Lisa Schneider und Sanja Dietrich. Beide sind ausgebildete Umweltpädagoginnen.

 

Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung  -->   NAJU im Dreisamtal

 


NABU-Landesverband hat jetzt 100 000 Mitglieder im Südwesten 

Link zum NABU Presseartikel ---->


Detaillierte Informationen zu Veranstaltungen, Vorträgen und Terminen unter Termine oder in der dort herunterladbaren Broschüre.


Unsere nächsten NABU Termine


Donnerstag, den 28. Februar 2019, 18:30 Uhr

 

Monatliches Treffen der NABU Gruppe Dreisamtal.

18:30 bis 20:00 Uhr im Nebenraum des Gasthofes Hofgut Himmelreich.

Jeder der an der Arbeit des NABU Dreisamtal Interesse hat und sich informieren oder mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen.

 


Dienstag, 12. März 2019

 

Mehr Natur in der Siedlung – was kann jeder dazu beitragen?

 

Vortrag von Fritz Thier

 

Herr Thier ist seit 20 Jahren Gärtner in der Ökostation Freiburg und gibt seine praktischen Kenntnisse in Kursen weiter. Kursveranstaltungen unter: www.oekostation.de

Um Insekten, Vögel oder andere Tiere, welche als Kulturfolger in unseren Wohnquartieren leben können, effizient zu fördern, reichen schon kleinere Strukturen wie Blühstreifen an Straßenrändern, Bepflanzung von Baumscheiben oder Wildstaudenbeete in Grünanlagen aus. Aber auch private Gärten können naturnah gestaltet werden. Herr Thier, der das Baum-scheiben-Projekt „Freiburg packt an“ leitet, berichtet aus seinem reichen Erfahrungsschatz und gibt wertvolle Tips, was jeder zur Förderung der Artenvielfalt beitragen kann.

 

Ort:, Bürgersaal der Talvogteischeune

 Kirchzarten, Talvogteistr. 2 A

Beginn: 19:30 Uhr

Teilnahme: kostenlos. Spenden erbeten

 


Kinder des NABU Dreisamtal schaffen Wohnraum für Vögel

Friedel und Ulrike Leßmann mit Kindern des NABU Dreisamtal und ihren selbstgebauten Nistkästen
Friedel und Ulrike Leßmann mit Kindern des NABU Dreisamtal und ihren selbstgebauten Nistkästen